inlingua als TOP-Sprachlehrinstitut ausgezeichnet

Mehr erfahren


Online Einstufungstest

Für Sie und für uns ist es wichtig, Ihren genauen Sprachstandort zu bestimmen. Mit Hilfe des inlingua Einstufungstests finden wir es gemeinsam heraus.
Zum Einstufungstest


Rückrufservice

inlingua Methode

Die inlingua Methode ist das erste von vier Schlüsselelementen, die zum Lernerfolg beitragen. Sie beruht auf jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Sprachtraining und wird ständig weiterentwickelt, um den Erfordernissen einer Welt im Wandel gerecht zu werden. Der Schwerpunkt liegt auf direkter Kommunikation durch aktives Sprechen.

Die gesprochene Sprache steht im Vordergrund. Die Kursteilnehmer konzentrieren sich auf ihre mündlichen Fähigkeiten, bevor sie sich dem Lesen und weitergehendem Hörverständnis und Schreibfertigkeiten widmen.

Ob Sie eine Fremdsprache für Geschäftsverhandlungen oder Besprechungen, zum Erwerb eines fremdsprachlichen Zertifikats oder einfach zum Knüpfen von Kontakten oder Einkaufen brauchen - inlingua hat das richtige Training für Sie.

inlingua Sprachtrainer sorgen dafür, dass die Teilnehmer die Präsentations-, Übungs- und Anwendungsphasen in der richtigen Abfolge durchlaufen. In jeder Phase erreicht man mit einer breiten Palette unterschiedlicher Trainingsmethoden und -aktivitäten, dass der Unterricht interessant und motivierend bleibt. Die Gesamtdauer, die jede der drei Phasen in Anspruch nimmt, kann je nach Thema, Vokabular oder Struktur geringfügig abweichen.


Präsentation

Die Präsentationsphase ist so kurz wie möglich. Hierbei steuert der Trainer das Geschehen und steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Er stellt den Teilnehmern das neue sprachliche Element vor, macht dessen Bedeutung klar und gibt Beispiele für den Gebrauch. Die richtige Aussprache und Betonung werden vermittelt. Mithilfe von Fragen bezieht der Trainer die Teilnehmer ein.


Übung

Die Übungsphase erfordert, dass die Teilnehmer das fremdsprachliche Element, das in der Präsentationsphase eingeführt wurde, in vom Trainer vorgegebenen Bahnen nachsprechen. Das Ziel besteht darin, dass die Teilnehmer richtige Sätze in der Zielsprache bilden. Der Trainer hat die Aufgabe, die Kursteilnehmer zum Sprechen zu bringen, indem er sie auffordert und lenkt. Alle Fehler in der Zielsprache werden korrigiert. Die Trainer streben an, alle Teilnehmer dazu zu bringen, die neue Sprache automatisch und so fehlerlos und spontan wie möglich anzuwenden.


Anwendung

Sobald die Kursteilnehmer das Element oder die Struktur der Zielsprache beherrschen und richtig einsetzen können, ist es an der Zeit, die Anwendungsphase einzuleiten. Die darin enthaltenen Aktivitäten geben den Teilnehmern mehr Kontrolle darüber, was sie sagen und wie sie es sagen. Die Anwendungsphase ermöglicht einen kreativeren Sprachgebrauch: neue Elemente mit bekannten kombinieren, über sich selbst sprechen, Rollenspiele, Meinungen äußern, Probleme lösen und so weiter. Im Mittelpunkt steht der sinnvolle Gebrauch der Sprache, anstatt nur einfach zu wiederholen.


© 2017 inlingua Bochum